Handgerät Classic für Bremse und Gas

Handgerät Classic für Bremse und Gas

Um bei diesem Handgerät das Bremsen einzuleiten, wird das gesamte Bediengerät nach vorne in Richtung Armaturenbrett gedrückt. Zum Gasgeben drehen Sie den ergnomisch geformten Griff nach unten. Besonders einfach funktioniert die Feststellung der Betriebsbremse (z.B an der Ampel oder beim Gang einlegen) durch drücken des Feststellknopfes an der Geräteoberseite.

Sie erfüllen mit diesem Hilfsmittel die Führerscheinauflage Ziff. 20 / 25 / 30


Handgerät RS für Bremse und Gas

Handgerät RS für Bremse und Gas

Die Bedienung des Handgerätes erfolgt durch Drücken in Richtung Armaturenbrett (Bremsen) bzw. Herunterdrücken des Bedienhebels (Gasgeben). Durch einfaches Handauflegen beim Gasgeben ermüdet der Arm auch bei längerer Autofahrt nicht. Die Feststellvorrichtung kann bei einem Ampelstopp oder beim Wechseln der Fahrstufe einfach bedient werden.

Auch mit diesem Handgerät erfüllen Sie die Führerscheinauflagen Ziff. 20 / 25 / 30


Handbedienung für Bremse und Gas links

Handbedienung für Bremse und Gas links

Bei diesem Bediengerät wird wieder durch Drücken gebremst und durch Ziehen gasgegeben. Durch den platzsparenden Einbau unter der Lenksäule ermöglicht dieses Handgerät sehr viel Beinfreiheit und einfache Handhabung.

Führerscheinauflage Ziff.  20 / 25 / 30


Handgerät ZD links

Handgerät ZD links

Bei dieser Variante des Handbediengerätes, kann bei Minivans auch ein Einbau auf der linken Seite vorgenommen werden. Im Regelfall macht dieser Umbau dann Sinn, wenn ein Einsteigen durch den Innenraum oder von rechts erfolgt.

Führerscheinauflage Ziff. 20 / 25 / 30